AKTUELLE TRAVEL- UND BUSINESS NEWS

Handgepäckkontrolle teilweise wieder aufgehoben

Bangkok – Die seit letztem Freitag in Kraft getretene Anweisung, dass auf dem Flughafen Don Mueang aus Sicherheitsgründen auch Handgepäck noch vor dem Check-in geröntgt werden muss, ist am Montagnachmittag wieder aufgehoben worden. Das gilt aber nur für Passagiere von Inlandsflügen, … Handgepäckkontrolle teilweise wieder aufgehoben weiterlesen

Bayerns Wirtschaftsministerin Aigner besucht China

München / Shandong – Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner reist heute mit einer 25-köpfigen Delegation nach China. Die Ministerin wird die aufstrebenden Provinzen Shandong und Guangdong besuchen und dort auch politische Gespräche über eine Vertiefung der bestehenden Partnerschaften führen. Aigner: „Für … Bayerns Wirtschaftsministerin Aigner besucht China weiterlesen

Lufthansa legt sich mit Vertriebspartnern an

Frankfurt – Wer verdient was an einem Flugticket? Die ertragsschwache Lufthansa will ein größeres Stück vom Kuchen – und legt sich deswegen mit ihren Vertriebspartnern an. Die Reisebranche schäumt. Lufthansa kontert jetzt mit Zahlen. Für Lufthansa-Kunden scheint die Nachricht schlicht: … Lufthansa legt sich mit Vertriebspartnern an weiterlesen

Mehr Effizienz bei Geschäftsreisen gefragt

Frankfurt a.M./ Berlin – Share Economy-Angebote werden im Geschäftsreisemarkt insgesamt nur verhalten angenommen – das belegt die aktuelle Ausgabe der VDR-Geschäftsreiseanalyse, die heute im Rahmen eines ITB Academy Webinars der ITB Berlin von VDR-Präsident Dirk Gerdom und VDR-Hauptgeschäftsführer Hans-Ingo Biehl vorgestellt wurde. … Mehr Effizienz bei Geschäftsreisen gefragt weiterlesen

China: Fachkräfte in Deutschland gesucht

Beijing – Ausländische Unternehmen in China kämpfen seit Jahren mit einem Fachkräftemangel. Eine Entspannung der Situation wird kurzfristig nicht erwartet. Intelligente Lösungen sind gefragt. Not macht erfinderisch: Ausländische Unternehmen mit Standorten in China suchen verstärkt gut ausgebildete chinesische Talente in … China: Fachkräfte in Deutschland gesucht weiterlesen

Xiaomi verkauft 35 Millionen Smartphones

Beijing – Der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi wächst fleißig weiter. Insbesondere die Smartphone-Sparte verzeichnet weiter starke Absatzsteigerungen. Laut den neuesten Zahlen, die das Unternehmen veröffentlicht hat, konnte man im ersten Halbjahr 2015 rund 35 Millionen Telefone verkaufen. Das entspricht im Vorjahresvergleich … Xiaomi verkauft 35 Millionen Smartphones weiterlesen