Vietnam Airlines: Nonstop-Flüge nach Bali und Phuket

Frankfurt/Hanoi – Ab dem 27. Oktober 2019 fliegt Vietnam Airlines nonstop ab Ho-Chi-Minh-Stadt auf die indonesische Insel Bali sowie nach Phuket in Thailand. Die Flüge verkehren zunächst jeweils fünf- und dreimal wöchentlich nach Bali und Phuket mit dem Flugzeugtypen A321. Mit der Erweiterung des Streckennetzes bedient die Airline den steigenden Bedarf an Direktflügen auf den Routen von Vietnam zu den beliebten Urlaubsinseln in Südostasien. 

Direktflug nach Bali 

Die Strecke zwischen Ho-Chi-Minh-Stadt und Bali wird zunächst fünfmal wöchentlich bis Ende März 2020 bedient. Der Flug ab und nach Ho-Chi-Minh-Stadt startet jeden Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils um 11:10 Uhr in der vietnamesischen Stadt und um 16:50 Uhr am internationalen Flughafen Ngurah Rai in Denpasar. Seit 2012 operieren tägliche Direktflüge von Vietnam Airlines zwischen den Städten Ho-Chi-Minh-Stadt und Jarkarta. Die neue Strecke nach Bali ist nun die zweite Route, die Vietnam und Indonesien verbindet.   

Direktflug nach Phuket

Die Flugroute zwischen Ho-Chi-Minh-Stadt und Phuket wird dreimal wöchentlich geflogen. Jeweils dienstags, freitags und sonntags starten die Flüge um 15:50 Uhr in Ho-Chi-Minh-Stadt und um 18:40 Uhr in Phuket. Die Flugfrequenz auf dieser Strecke wird voraussichtlich ab März 2020 auf sieben Flüge pro Woche erhöht.

Außerdem wird die Airline zum 27. Oktober auch den täglichen Flugbetrieb von Da Nang nach Bangkok wiederaufnehmen. Die Flugzeuge starten täglich jeweils um 15:20 Uhr in Da Nang und um 18:00 Uhr in Bangkok. 

„Die neuen Strecken zeigen das Engagement von Vietnam Airlines, dass wir unser großes Streckennetz kontinuierlich ausbauen und damit unseren Fluggästen weiterhin ein hohes Maß an Komfort und Flexibilität bieten. Neben den neuen Nonstop-Flügen ermöglichen wir unseren internationalen Reisenden aus Europa, Japan, Südkorea und vielen anderen Teilen der Welt, mit den Anschlussflügen von Vietnam Airlines auch berühmte Urlaubsziele wie Bali und Phuket bequem zu erreichen“, erklärt Lê Hồng Hà, Executive Vice President von Vietnam Airlines.

An Bord des Airbus A321 erhalten die Passagiere den exzellenten Service von Vietnam Airlines, die bereits von Skytrax zum vierten Mal in Folge als 4-Sterne-Airline ausgezeichnet wurde. 

Im Rahmen der neueröffneten Flugrouten bietet Vietnam Airlines seinen Passagieren vom 20. September bis zum 10. November einen Rabatt von 50 Prozent: Reisende auf der Strecke zwischen Ho-Chi-Minh-Stadt und Phuket können ihre Tickets ab 19 US-Dollar kaufen. Ein Hin- und Rückflugticket für die Route Ho-Chi-Minh-Stadt und Bali ist im obigen Zeitraum ab 69 US-Dollar erhältlich.

Vom 20. September bis 30. November 2019 werden auch Tickets für den Hin- und Rückflug auf der Route zwischen Da Nang und Bangkok zu attraktiven Preisen, ab nur 15 US-Dollar, angeboten. Die oben genannten Tarife verstehen sich zuzüglich Steuern, Gebühren und Zuschläge zu den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Passagiere können Tickets auf der Website der Airline, über die App oder in den Partnerbüros von Vietnam Airlines kaufen.

Weitere Informationen www.vietnamairlines.com