Schlagwort-Archive: DIHK

Handelskonflikte beeinträchtigen Industrie

Berlin – Ob Strafzölle, der nahende Brexit oder Wirtschaftssanktionen – deutsche Unternehmen spüren im Ausland die aktuellen Herausforderungen auf den Weltmärkten deutlich. Die globalen Handelsstreitigkeiten belasten die Lieferketten und führen zu einer Abkühlung der Weltwirtschaft. Das belegen die Antworten von … Handelskonflikte beeinträchtigen Industrie weiterlesen

Zentralasien: Großes EU-Interesse an der Region

Berlin – Mit dem „EU-Central Asia Forum“ wurde am Rande des Treffens der EU-Außenminister mit ihren Kollegen aus Kasachstan, Usbekistan, Kirgisistan, Turkmenistan und Tadschikistan Anfang Juli ein neues Dialogformat aufgelegt. Im Mittelpunkt des Austausches stand die Mitte Mai 2019 verabschiedete … Zentralasien: Großes EU-Interesse an der Region weiterlesen

Deutsche Wirtschaft besorgt über Weltkonjunktur

Berlin – Die Abkühlung der Weltwirtschaft und die globalen Handelsstreitigkeiten schmälern zunehmend das internationale Geschäft deutscher Unternehmen – das belegen die Antworten von über 4.500 Mitgliedsfirmen der deutschen Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen (AHKs) im neuen „AHK World Business Outlook“. Demnach … Deutsche Wirtschaft besorgt über Weltkonjunktur weiterlesen

Globale Führungskräfte: Ausbildung made in Berlin

Berlin – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die European School of Management and Technology GmbH (ESMT) Berlin werden künftig bei der Qualifizierung internationalen Fach- und Führungspersonals zusammenarbeiten. Die Kooperation führt die Angebote und Expertise der ESMT im Bereich … Globale Führungskräfte: Ausbildung made in Berlin weiterlesen

Fast jeder zweite Betrieb von Handelshürden betroffen

Berlin –  Der „Trade Barrier Report“, den die EU-Kommission heute vorgelegt hat, bestätigt den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in seiner Beobachtung, dass rund um den Globus immermehr Handelsbarrieren errichtet werden. „Protektionismus ist im Außenhandelsgeschäft weiterhin auf dem Vormarsch“, kommentiert … Fast jeder zweite Betrieb von Handelshürden betroffen weiterlesen

DIHK: EU muss handlungsfähig bleiben

Berlin – Heute startet das zweitägige Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), hofft auf gute Weichenstellungen für die hiesigen Unternehmen. Schweitzer: „Für die deutschen Unternehmen ist es wichtig, dass die … DIHK: EU muss handlungsfähig bleiben weiterlesen

DIHK: Handelsstreit schränkt Auslandsinvestitionen ein

Berlin – „Der Druck auf die deutsche Wirtschaft wird größer“, fasste DIHK-Präsident Eric Schweitzer die Ergebnisse der DIHK-Untersuchung „Auslandsinvestitionen 2019“, einer Sonderauswertung der DIHK-Konjunkturumfrage vom Jahresbeginn, zusammen: „Das Hin und Her beim Brexit, die globalen Handelskonflikte und die US-Sanktionen belasten … DIHK: Handelsstreit schränkt Auslandsinvestitionen ein weiterlesen

DIHK besorgt über drohende Zölle gegen EU

Berlin – Die deutsche Wirtschaft bleibt vom sich weiter zuspitzenden Handelsstreit zwischen den USA und China nicht unberührt. Darauf hat jetzt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hingewiesen. „Der Exportabsatz der deutschen Unternehmen nach China und in die USA ist … DIHK besorgt über drohende Zölle gegen EU weiterlesen

DIHK für „Deutschen Beruflichen Austauschdienst“

Berlin – Auslandseinsätze sind hierzulande immer noch zu selten Bestandteil einer betrieblichen Ausbildung. Ein „Deutscher Beruflicher Austauschdienst“ (DBAD) könnte die Situation nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) verbessern. Der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks  stellte in einem Beitrag für … DIHK für „Deutschen Beruflichen Austauschdienst“ weiterlesen