Schlagwort-Archive: Reiserecht

DRV : Schulung zum neuen Reiserecht online

Berlin – Konkrete Unterstützung für Reisebüros und ihre Mitarbeiter: Mit der neuen Online-Schulung des Deutschen Reiseverbandes (DRV) zum neuen Reiserecht können sich Reisebüro-Inhaber und Counter-Mitarbeiter schnell und einfach fit für die Praxis machen. Jetzt ist Lektion 2 der insgesamt sechs Schulungseinheiten … DRV : Schulung zum neuen Reiserecht online weiterlesen

Bei Flügen aus Deutschland gilt in der Regel deutsches Recht

Bremen – Wird ein Flug über eine ausländische Airline gebucht, war bislang im Verspätungsfall unklar, welche Verjährungsfrist gilt. Jetzt hat ein Bremer Gericht ein klares Urteil gesprochen. Bucht ein Passagier mit Wohnsitz in Deutschland einen Flug, gilt in der Regel … Bei Flügen aus Deutschland gilt in der Regel deutsches Recht weiterlesen

Reiserecht: Schäden am Gepäck fristgemäß melden

Bremen – Beschädigtes Gepäck muss bei der Fluggesellschaft rechtzeitig und schriftlich angemeldet werden. Ansonsten droht dem betroffenen Passagier, leer auszugehen. Schäden an aufgegebenem Gepäck müssen der Airline spätestens innerhalb von sieben Tagen nach dem Flug schriftlich gemeldet werden. Eine mündliche Erklärung … Reiserecht: Schäden am Gepäck fristgemäß melden weiterlesen

Einschränkung von Fluggastrechten ist vom Tisch

Brüssel – Eine Reform der Passagierrechte, wie sie die EU-Kommission im Sinn hatte, wird es erst einmal nicht geben. Schon das EU-Parlament war gegen die Vorschläge. Und jetzt zögert auch die aktuelle Ratspräsidentschaft. Flugreisende müssen vorerst nicht mit Einschränkungen ihrer … Einschränkung von Fluggastrechten ist vom Tisch weiterlesen

Bei kostenlosem Flugticket kein Anspruch auf Ausgleichszahlung

Darmstadt – Eigentlich logisch – wer für ein Flugticket nichts bezahlt hat, hat auch keinen Anspruch auf eine Entschädigung. Ein Kunde forderte sie dennoch. Und scheiterte vor Gericht. Wer nichts für einen Flug bezahlt, hat laut dpa auch keinen Anspruch … Bei kostenlosem Flugticket kein Anspruch auf Ausgleichszahlung weiterlesen

Fehlende Ersatzmaschine: Passagieren steht Geld zu

Frankfurt – Ist bei einem Flugzeug etwas kaputt, sollte nicht gleich der ganze Flug ausfallen. Eine Ersatzmaschine bereit zu halten, gehört zur Aufgabe einer Fluggesellschaft, auch wenn die Airline den Schaden vorab nicht erkennen konnte. Fällt ein Flug wegen eines … Fehlende Ersatzmaschine: Passagieren steht Geld zu weiterlesen

Airline haftet für falsche Informationen

Rostock – Reisende müssen sich auf die Aussagen von Airline-Mitarbeitern verlassen können. Verpassen sie trotz gegenteiliger Auskunft ihren Flug, können sie Geld vom Veranstalter zurückverlangen. Verlassen sich Reisende auf die Aussage einer Airline-Mitarbeiterin, dass sie rechtzeitig am Gate ankommen, haftet … Airline haftet für falsche Informationen weiterlesen