Alle Beiträge von AT/hz

18 Millionen digitale Identitäten gestohlen

Berlin – Cyber-Kriminelle haben 18 Millionen Zugangsdaten zu Mail-Konten gestohlen. Es ist einer der größten bekannt gewordenen Datendiebstähle in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Verden (Aller) hat dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen Datensatz mit mehreren Millionen E-Mail-Adressen zur Verfügung gestellt, … 18 Millionen digitale Identitäten gestohlen weiterlesen

EU-Kommission prüft Beteiligung von Etihad an Air Berlin

Brüssel – Die EU-Kommission nimmt die Beteiligungen von auswärtigen Investoren an europäischen Fluggesellschaften genauer unter die Lupe. Dazu gehöre auch der Anteil des arabischen Großaktionärs Etihad an Air Berlin, bestätigte die EU-Kommission am Freitag in Brüssel. Die Behörde fürchtet, dass … EU-Kommission prüft Beteiligung von Etihad an Air Berlin weiterlesen

Geschäftsreise-Ärgernis 2013: Flugdaten-Weitergabe an USA

Berlin – Die Verpflichtung zur Weitergabe von Flugdaten an den US-amerikanischen Datenhändler PRISM Group ist das Geschäftsreise-Ärgernis des Jahres 2013. Die Mitglieder des deutschen GeschäftsreiseVerbands VDR haben PRISM unter zehn Aufregern mit 44 Prozent zum mit Abstand größten Ärgernis im … Geschäftsreise-Ärgernis 2013: Flugdaten-Weitergabe an USA weiterlesen

Thailand: Reisemagazin 2014 veröffentlicht

Bangkok – Auch in diesem Jahr hat das Thailändische Fremdenverkehrsamt (TAT) wieder ein eigenes Magazin mit Wissenswertem rund um das Reiseziel Thailand herausgebracht. Auf knapp 70 Seiten finden Leser Reisetipps und Informationen zu kulturellen und kulinarischen Traditionen, spannenden Aktivitäten und … Thailand: Reisemagazin 2014 veröffentlicht weiterlesen

China-Gespräche: Marktzugangsbarrieren weiter abbauen

Berlin – Dass der Deutschland-Besuch Xi Jinpings einen Beitrag leisten kann, die deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen weiter auszubauen, hofft Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). „Ein wichtiges Signal ist die Vereinbarung, dass der Renminbi auch an der Frankfurter Börse … China-Gespräche: Marktzugangsbarrieren weiter abbauen weiterlesen

Piloten-Streik: „Eine Zumutung und ein extremes Ärgernis“

Frankfurt – Die Reise- und Geschäftsreisebranche befürchtet im Piloten-Streik einen immensen volkswirtschaftlichen Schaden. Wenn ab Mittwoch dieser Woche der Flugbetrieb der Lufthansa für drei Tage fast still steht, dann sind nicht nur die über 400.000 Reisenden der Lufthansa betroffen, sondern … Piloten-Streik: „Eine Zumutung und ein extremes Ärgernis“ weiterlesen