AKTUELLE REISE- UND BUSINESS NEWS

Korean Air : Bonusprogramm für Mittelständler

Seoul/Frankfurt – KALBIZ heißt das neue Bonusprogramm, das Korean Air jetzt für kleine und mittlere Unternehmen aufgelegt hat. Geschäftsreisende, die sich für das Programm registrieren, erhalten zur Begrüßung einen Rabattcoupon von 5 Prozent, den sie innerhalb eines Jahres bei der … Korean Air : Bonusprogramm für Mittelständler weiterlesen

dnata übernimmt Mehrheit an bd4travel

Dubai – dnata, einer der weltweit größten Anbieter von Luftfahrtdienstleistungen, hat die Mehrheit an bd4travel (Big Data for Travel) erworben. Das vielfach ausgezeichnete Technologieunternehmen mit Sitz in Deutschland und im Vereinigten Königreich bietet Online-Reisebüros innovative IT-Lösungen an, die auf Künstlicher … dnata übernimmt Mehrheit an bd4travel weiterlesen

A380 : ANA stellt exklusiven Bordservice vor

Frankfurt/Tokio – Die Passagiere der ANA, größte Fluggesellschaft Japans und Partner der Star Alliance, können sich so richtig auf ihre Reise nach Hawaii im kommenden Jahr freuen: Ab dem 24. Mai 2019 setzt die 5-Sterne-Airline exklusiv auf dieser Strecke den … A380 : ANA stellt exklusiven Bordservice vor weiterlesen

CeMAT ASIA erstmals mit mehr als 100.000 Besuchern

Shanghai/Hannover. Am 9. November endete die CeMAT ASIA nach vier Messetagen mit einem deutlichen Besucherplus. Erstmals kamen mehr als 100 000 Besucher zur führenden Intralogistikmesse Asiens. Die CeMAT ASIA wird alljährlich im Spätherbst auf dem Shanghai New International Expo Centre gemeinsam … CeMAT ASIA erstmals mit mehr als 100.000 Besuchern weiterlesen

Fünf neue Gründer in der Reisewirtschaft

München – Fünf neue Unterstützer für die Start-up Riege im Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR): Die jungen Unternehmen Triper, Mokaller, Trasty, guuru und Mami Poppins sind dem Start-up Kreis der Interessenvertretung beigetreten und nutzen damit die besonders günstigen Konditionen für … Fünf neue Gründer in der Reisewirtschaft weiterlesen

E-Auto aus China will Tesla Konkurrenz machen

Shanghai – Chinesische Elektroautos könnten schon in wenigen Jahren auf Deutschlands Straßen rollen – vor allem von Nio. Das Unternehmen wurde 2014 in Schanghai gegründet, unter den Investoren sind unter anderem die schwergewichtigen Konzerne Baidu und Tencent. Nio hat mittlerweile … E-Auto aus China will Tesla Konkurrenz machen weiterlesen

Kamerasystem verwechselt Bus mit Fußgänger

Ningbo – Die Polizei in der ostchinesischen Stadt Ningbo hat eine skurrile Panne bei der Verwendung ihrer neuen Gesichtserkennungssoftware eingeräumt. Das Kamerasystem, das seit vergangenem Jahr in Betrieb ist, soll Fußgänger, die bei Rot über die Ampel gehen, automatisch identifizieren. … Kamerasystem verwechselt Bus mit Fußgänger weiterlesen

USA : Auch Deutschland soll Huawei ächten

Washington – Die USA wollen einem Zeitungsbericht zufolge die Geschäfte des chinesischen Netzwerkausrüsters und Smartphone-Herstellers Huawei auch in Deutschland einschränken lassen. Die US-Regierung versuche Mobilfunk- und Internetanbieter in verbündeten Ländern davon zu überzeugen, Telekommunikationstechnik des Konzern aus Sicherheitsgründen zu meiden, … USA : Auch Deutschland soll Huawei ächten weiterlesen

Sichuan: Kulinarische Reise ins Reich der Mitte

Berlin – Die chinesische Provinz Sichuan lud am Dienstag zur kulinarischen Vorstellungstour in das bekannte chinesische Restaurant „Ming Dynastie“. Das Spezialitäten-Restaurant unweit der Chinesischen Botschaft kredenzte den Freunden Chinas eine Auswahl bekannter Speisen aus Chinas bedeutender Provinz, bei allen Experten … Sichuan: Kulinarische Reise ins Reich der Mitte weiterlesen