Thailand: Toiletten für Touristen sollen sauberer werden

Bangkok – Das thailändische Fremdenverkehrsamt möchte, dass sich Ämter und Behörden zusammenschließen und eine Kampagne für saubere Toiletten starten. Saubere Toilettenräume seien eine weltweite Touristenattraktion.

Das Amt hatte nach dem “Tag der Toiletten“ der Vereinten Nationen zu dieser Kampagne aufgerufen.

Die Toilettenkampagne ist eine Idee des Ministers für Tourismus und Sport, der das Netzwerk der Zusammenarbeit zwischen der tourismusrelevanten Agenturen initiiert hat um die Hausmeister im ganzen Land dazu zu bringen, ihre Bemühungen zu verstärken und den Hygienestandard in den Gebäuden im ganzen Land zu verbessern.

Es sei nicht zu leugnen, dass saubere Toilettenräume einen wichtigen Teil dazu beitragen, dass Touristenziele attraktiv sind und Touristen solche Ziele lieber besuchen.

Daher sei es nötig, dass öffentliche Toiletten entlang den Straßen, die von Touristen genutzt werden, um Sehenswürdigkeiten zu besuchen, sauber sind.

Die Kampagne soll im März nächsten Jahres in vier Regionen des Landes beginnen. Quelle: tourexpi