Korean Air: Auszeichnung für Covid-Sicherheitsstandard

SEOUL  Korean Air wurde von Skytrax als 5-Star COVID-safe Airline zertifiziert und ist damit eine der wenigen Fluggesellschaften weltweit, die diese Anerkennung für ihre COVID-19-Sicherheitsstandards erhalten hat.

 

Skytrax führt seit letztem Jahr COVID-19 Airline Safety Ratings durch. Mittels eines Audits bewertet das Unternehmen die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, die Fluggesellschaften während der Corona-Pandemie eingeführt haben. Die Auszeichnung mit 5 Sternen ist die höchste Stufe; sie bescheinigt einer Airline die weltweit beste Qualität im Hinblick auf eine sichere Reise.

 

Bereits 2020 wurde Korean Air von Skytrax beim World Airline Star Rating als 5-Sterne-Fluggesellschaft für den Flughafen sowie das Produkt und den Service an Bord ausgezeichnet. Diese und die aktuelle 5-Sterne-Zertifizierung der Fluggesellschaft spiegeln ihre herausragenden Leistungen in Bezug auf Kundenservice und COVID-19-Sicherheitsstandards wider.

 

Die 5-Sterne-Auszeichnung für die Sicherheit ist auf die umfangreichen Maßnahmen im Rahmen des Hygieneprogramms Care First, das Korean Air im August letzten Jahres gestartet hat, zurückzuführen.  

 

Keehong WOO, Präsident von Korean Air: Korean Air ist stolz darauf, von Skytrax im Rahmen der COVID-19-Sicherheitsbewertung als 5-Sterne-Fluggesellschaft ausgezeichnet worden zu sein. Diese spezielle Kategorie würdigt die Sicherheits-, Sauberkeits- und Hygienemaßnahmen einer Fluggesellschaft, um die weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Das Care First-Programm von Korean Air macht genau das. Care First hat unsere Kommunikation mit den Passagieren gestärkt und unsere Crews und Fluggäste durch die verschiedenen Maßnahmen geschützt. Dankbar nehme ich diese Auszeichnung im Namen all unserer Mitarbeiter, von denen viele in dieser Pandemie an der Front stehen, entgegen. Ihre unerschütterliche Unterstützung und Loyalität sichern den Erfolg von Korean Air.

 

Korean Air hat auf ihrer Website eine Care-First-Seite erstellt, auf der die Gesundheitsmaßnahmen aktiv kommuniziert werden, zum Beispiel Hygiene und Sauberkeit an Bord, berührungsloses Einchecken, Temperaturkontrolle bei Passagieren, Abstand halten und Hygiene bei der Bordverpflegung. Weitere Informationen zum Care-First-Programm und zur Sicherheit gibt die Fluggesellschaft in einem Video, das auf der Website zu finden ist, sowie auf Social Media und im Bordprogramm.

 

Ein Care-First-Set mit Gesichtsmaske, Händedesinfektionsmittel und Informationsblatt ist auf Anfrage an allen Check-in-Schaltern und Flugsteigen von Korean Air erhältlich.